24.12 Weinachten und Sonntag hab aber trotzdem noch ein Supermarkt gefunden um für die nächsten Tage zu Essen zu haben. Ausserdem bleibe ich zwei Nächte in Tárrega. Ich will es ja langsam angehen und meinen armen alten Knochen eine Erholung gönnen. Ausserdem ist Weihnachten und ich hab so viel leckere Sachen eingekauft, die könnte ich gar nicht tragen 🙂

Sonnst war ein trüber nebeliger Tag, hab mir aber ein spannendes Höhrbuch auf die Ohren getan und so wars super. Heute auch nur eine kurze Etappe, so war ich schon Mittags da, sonnst hätte der Supermarkt auch bestimmt schon zu gehabt.
Es ist ein Behindertenheim mit einem 5 Bett Zimmer für Pilger. 10€ pro Nacht.
Heute das erste mal ein anderer Pilger mit auf dem Zimmer, nette Frau, kann aber nur spanisch.

Albergue

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.