Gelegentlich sollte man sich ein Eis gönnen 😉

Der Schnee ist jetzt auch über 700 Meter weitgehend geschmolzen, es ist wärmer geworden etwa 10 Grad. Aber auch hier sind einige Bäume umgeknickt und abgebrochen – als war also auch hier VIEL Schnee.

Schneeberge im Süden und Norden.

Fast nur noch weite offene Weinberge hier. Windig !

Nájera
Noch 580km, die Hälfte ist geschafft !

Es ist zwar noch nicht so spät, aber es ist endlich mal windstill und sonnig. Da hat mich dieses kleine nach Süden offene Häuschen angelacht. Es ist ja Urlaub – Sonnenbaden ! selbst fast nackt schön warm, fast zu warm

Sonnen-Häuschen

Konnte dann noch ein paar Stunden Spektrum der Wissenschaft lesen, bis 20 Uhr hat noch ein Bauer den Wein beschnitten. Als es dann dunkel war, konnte ich Feuer machen. Es ist zwar warm genug, aber wegen der Gemütlichkeit, und das letzte Wasser musste ich aus einem Schilf graben nehmen. Es hat zwar gut geflossen und sah einigermaßen klar aus, aber man weiß ja nie. Daneben war ein Schafstall, und die Schafe haben hier auch getrunken… Dreifachsterilisation UV-Strahlung, Micropurtabletten und abkochen 🙂

Super Sonnenuntergang – Feuer und Sterne

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.