Sabine und Uli  von http://www.das-animas.com sind super nett und hilfsbereit. Als ich Ihnen von dem Wasser Experiment erzählte, haben sie mir gleich eine kleine Flasche Wasser für den Notfall geschenkt! und ein Paar Gamaschen die ein anderer Pilger mal vergessen hat, weil in der Höhe aktuell viel Schnee liegt, wie eine Webcam eindrucksvoll belegte 🙂

Vielen Dank nochmal !!

Tal mit Autobahn
Briefe an den Wind..
langsam lässt sich der Durst nicht mehr leugnen, Ich seh nur noch überall Wasser fließen.
Die Bäume sind grün von Flechten
Eine ungewöhnliche Flechte
Die Natur hat mir die Maronen direkt vor die Füße gelegt, es wäre doch grob unhöflich sie nicht an zu nehmen..
Es geht Aufwärts
Regenfreier Rastplatz unter der Baumwurzel, kann ich mit Rucksack und Ponscho sitzen
Blumen im Schnee

Wassertechnisch hab ich heute ein Fehler gemacht, weil es oben so bitter kalt sein soll, laufe ich mit Pullover – und ich schwitze den Berg hoch. Und zögere zu lange , weil ich ja gleich oben im Wind sein werde. Zur Abkühlung hab ich dann angefangen Schnee im Mund zu schmelzen und zu gurgeln. Eigentlich wollte ich ihn, dann wieder ausspucken, aber da hat sich schon so viel Spucke mit gesammelt. Das wäre doch Verschwendung.. So hab ich einige Hände Schnee genossen – insgesamt bestimmt 200ml Wasser , das jetzt mit in die Rechnung mit einfließen muss 🙁
Ich laufe dann doch nur mit langem Hemd und Poncho, es ist oben zwar windig , aber nicht soo kalt.. lieber frieren als schwitzen!

der Schnee wird deutlich mehr und windiger – leichter Nieselregen
wirklich mehr Schnee
Aber Ich muss nicht durch so hohen Schnee, dass ich die Gamschen wirklich gebaucht hätte.
Ich fühl mich gleich wie Zuhause – Fichten

O Cebreiro ist der Höchste Ort hier. und jetzt eine spanische Touristenattraktion

Es ist Zwar erst ein Uhr und ich hätte noch Lust weiter zu laufen, aber das Wetter verschlechtert sich zusehns.

VID_20180203_170257

Und die nächsten 15km bleibt es nahezu auf dieser Höhe 1400m ! Also keine Hektik, und in die Albergue nur 6€ hier. Groß und modern, in dem Schlafsall sind 38 Doppelbetten und es gibt mehrere davon.

38 Doppelbetten in 4 Reihen
Moderne Küche

Erstmal entspannt und zwei Folgen Vikings geschaut 🙂

Albergue

4 Kommentare

  1. Hi Holger,

    Nicolai hatte mich angerufen, was ich so zu deinen Wasserplänen, meinen würde:

    Gesund ist das nicht gerade, aber vielleicht eine interessante Erfahrung.
    Ich denke, wenn du Tag und Nacht immer leicht frierst, (oder dir zumindest nicht warm ist),
    dann klappt das mit dem Leben ohne Wasser. Vielleicht sogar sehr lange.

    Ich vermute das du ca. 500ml durch Fettverbrennung generierst,
    weil du mindestens 300g reines Fett verbrennst und dein Körperfett perse schon einen Wasseranteil von 25% hat.
    Das reicht vermutlich zum Leben, weil du ohne Nahrung auch kein Wasser durch Verdauung verbrauchst und so auch kaum Giftstoffe
    ausscheiden musst.

    Vielleicht eine gute Idee, trotzdem einen halben Liter Wasser für den Notfall mitzuschleppen;
    für den Fall das wider Erwarten akute Dehydratationsprobleme unterwegs auftauchen.

    Sobald es zu unangenehm wird, würde ich an deiner Stelle wieder trinken.

    LG
    Karsten

  2. Wie lange trinkst du jetzt schon nicht mehr? Natürlich gibt es Berichte von Leuten, die sieben oder mehr Tage ohne Trinken überlebt haben (Erdbebenopfer), aber schon bevor man stirbt treten sicherlich Schäden auf. Auch wenn beim gesunden Mann täglich 300 Milliliter Wasser entstehen, kann man die nicht extra rechnen. Sie sind schon eingepreist. Ich schätze, bei der Verdauung wird dem Körper eher Wasser zugeführt. Der Kot enthält relativ wenig Wasser.

    Schönes Video. Wie kalt?

    1. Das letzte mal getrunken hab ich morgens am 1.2 , Heute ist der 5,2 – also trinke ich jetzt nicht mehr seit genau 4 Tagen. Und so langsam wird der Durst deutlich spürbar. Ich uriniere noch täglich mehrmals , aber er wird schon deutlich gelber. sonnst geht es mir relativ gut. vielleicht hat der Mund langsam etwas weniger Speichel als sonnst, kann mich aber auch täuschen.
      Eine hochgezogene Hautfalte auf dem Handrücken braucht knapp zwei Sekunden um sich wieder vollständig zu glätten. wie lang ist normal?
      Ich hab erstulicherweise auch keinen Appetit auf die Erdnüsse,Wurst und den Käse, warscheilich sind die zu salzig und machen mehr schaden als nutzen. Deswegen hab ich gestern auch nichts gegessen. Apettit hätte ich auf eine saftige Birne oder Apfelsiene 😉
      Ich schätze auf dem Video waren es etwa -1 Grad. morgens waren es bestimmt -3 , der lockeren Neuschneekonsiotenz nach zu urteilen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.